Call for Entries 2017

Der Plakatwettbewerb lädt alle Hochschulen aus Deutschland zur Teilnahme ein, den Ehrengast der Frankfurter Buchmesse willkommen zu heißen. Aufgabe der Studierenden ist es, den Willkommensgruß in Form eines Plakates zu gestalten.

Zur Teilnahme eingeladen sind Hochschulklassen, für einzelne Studenten ist eine Beteiligung leider nicht möglich.

Pro teilnehmende Hochschule können maximal 20 Plakatentwürfe im Format DIN A1 eingereicht werden. Tonalität sowie visueller Stil sind freigestellt – dem kreativen Spiel ist somit ein weites Feld geöffnet. Lediglich die Logos der Buchmesse, des Gastlandes, des Kulturamts der Stadt Frankfurt und das Wettbewerbslogo müssen in angemessener Weise integriert werden. Die Vorlagen hierzu gibt es nach Anmeldung zum Wettbewerb. Alle Arbeiten müssen als PDF eingereicht werden und frei von Rechten Dritter sein. Das Briefing zur Erläuterung der Wettbewerbskonditionen und der Aufgabenstellung mit nützlichen Hintergrundinformationen zum Ehrengast erfolgt zu gegebener Zeit über unsere Website.

Die offizielle Ausschreibung der Buchmesse finden Sie hier.

Bei Interesse an einer Teilnahme am Wettbewerb kontaktieren Sie Ann-Kristin Oestreicher.